Suche Kontakt

Gewonnen! IPO.Plan geht mit flexibler Zellenfertigung im Schlepptau zum „handling award“ und streicht Preis ein!

Flexible Zellen statt fixer Montagelinie! Dieser revolutionäre Leitgedanke bringt die IPO.Plan GmbH auf das Siegertreppchen für den „handling award“ 2019 in der Kategorie Lager, Kommissionierung und Intralogistik. Im Rahmen einer Galaveranstaltung verlieh die Zeitschrift handling am 08. Oktober 2019 der „flexiblen Zellenfertigung“ den 1. Platz.

Flexible Zellen statt fixer Montagelinie! Dieser revolutionäre Leitgedanke bringt die IPO.Plan GmbH auf das Siegertreppchen für den „handling award“ 2019 in der Kategorie Lager, Kommissionierung und Intralogistik. Im Rahmen einer Galaveranstaltung verlieh die Zeitschrift handling am 08. Oktober 2019 der „flexiblen Zellenfertigung“ den 1. Platz. Die Preisübergabe fand auf der Messe Stuttgart im Zuge der MOTEK 2019 statt.

„Schon zum zweiten Mal in diesem Jahr gewinnen wir mit der flexiblen Zellenfertigung einen Preis.“, freut sich Matthias Kellermann, CEO der IPO.Plan GmbH, und ergänzt: „Dieses Thema scheint einen sensiblen Nerv zu treffen.“ Der Preis bestätigt, welchen Stellenwert Flexibilität in Montage und Logistik hat. Steigende Variantenvielfalt und Komplexität bringen neue Herausforderungen für die Unternehmen mit sich. Mit flexiblen Zellen können diese gemeistert werden.

Was ist neu? Bei der flexiblen Zellenfertigung wird die klassische Montagelinie in flexible Zellen aufgebrochen. In der so entstehenden Matrix suchen sich die Produkte selbst den nächsten Arbeitsort aus. Das Produkt wartet so auf den Mitarbeiter und nicht der Mitarbeiter auf das Produkt. Herzstück der Berechnung ist der flexCell-Algorithmus. Das Ergebnis lässt sich sehen: Steigende Mitarbeiterauslastung, sinkende Lohnkosten und als weiters Plus gehört ein Linienstillstand der Vergangenheit an.

Alles nur Theorie? Nein! Der mit realen Daten entwickelte Algorithmus berechnet die optimale Zuordnung der Montageaufträge zu passenden Montagezellen. Die Planungssoftware IPO.Log simuliert und optimiert neben der Zell-Verteilung auch die notwendige Intralogistik. Basis ist der „Digitale Zwilling“ für Produktion und Logistik. Ein weiteres Pilotprojekt ist bereits gestartet.


Weitere Infos zum Thema flexible Zellfertigung finden Sie unter www.flexcell.info

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Zur Anmeldung