Suche Kontakt

Wir simulieren Ihren Materialfluss.

Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung unserer Planungsexperten, die mithilfe unserer hauseigenen Software IPO.Log und weiteren Expertentools Ihren Materialfluss optimieren.

Absicherung von Planungsergebnissen

Berücksichtigung von Stör-, Rüst- und Pausenzeiten

Ermittlung der Ausbringung und Durchlaufzeit von Materialien und Produkten in Produktionssystemen

Dimensionierung von Puffern

Visuelle Darstellung des Materialflusses

Untersuchung und Bewertung von Planungsalternativen

Graphische Auswertungen der Planungsalternativen

Wegeoptimierung von Ressourcen

Simulationsmodell kann weiterverwendet werden

Wir optimieren Ihren Materialfluss um Ihre Produktion effizienter zu machen. Unsere Experten verhelfen Ihnen nicht nur zu einer außerordentlichen Kostenersparnis, sondern helfen ebenfalls Fehler bereits frühzeitig zu erkennen und zu beheben, um zum Produktionsstart optimale Bedingungen zu schaffen.

Vorteile

Kostenersparnis durch eine vorzeitige Simulation und Planung der Logistik vor SOP

Sicherstellung von Produktionsanläufen

Schnelle und effiziente Planung der Logistik

Bewertung von Ergebnissen und Planung der optimalen Ressourcen

Rechtzeitige Beschaffung der Ressourcen

Vermeidung von Unwägbarkeiten und Stress zum Produktionsstart durch die Planung

Faktenbasierte Entscheidungen können frühzeitig getroffen werden

Durch die Erfahrung und Expertise unserer Planungsexperten lassen sich faktenbasierte Entscheidungen von Planern und Management deutlich vereinfachen und verkürzen. Langwierige Planungsphasen entfallen und ermöglichen einen früheren Produktionsstart.
Unsere von Planern für Planer entworfene Software IPO.Log ermöglicht eine schnelle und effiziente Umsetzung der Kundenwünsche. Auf Basis der Montage- und Produktionsplanung wird Logistikplanung als Line-Back-Planung möglich.

Diskrete und ereignisorientierte Simulation mit Plant Simulation
Diskrete und ereignisorientierte Simulation mit Plant Simulation

Verwendung des VDA-Bausteinkastens (falls der Kunde VDA-Mitglied ist)
Verwendung des VDA-Bausteinkastens (falls der Kunde VDA-Mitglied ist)

Flexible Excelschnittstelle für Eingabewerte wie Produktions-, Stör- oder Rüstzeiten
Flexible Excelschnittstelle für Eingabewerte wie Produktions-, Stör- oder Rüstzeiten

Verteilungskurven für Störzeiten
Verteilungskurven für Störzeiten

Validierung der Simulation durch Visualisierung
Validierung der Simulation durch Visualisierung

Planungsablauf

Datenermittlung oder -Übernahme

Aufbau des Simulationsmodells

Validierung des Modellverhaltens

Untersuchung von Planungsalternativen und Optimierung der Planungen

Darstellung der Ergebnisse als Entscheidungsgrundlage