Suche Kontakt

Für wen ist IPO.Log

Das Expertenwerkzeug wurde von Planern für Planer entwickelt und ermöglicht dadurch eine einfache und intuitive Vorgehensweise – kostenintensive Trainings entfallen. Durch das „Sharen“ von Projekten und ein individuelles Rollen- und Rechtemodell wird ein effizienter und fehlerfreier Workflow gewährleistet. Die Visualisierungs- und Simulationsfunktionen stehen dem jeweiligen Planer im Alltag zur Verfügung, ohne dass auf das Know-How von Spezialisten zurückgegriffen werden muss.

Dabei kann zwischen folgenden Rollen unterschieden werden:

Allrounder

Allrounder

Die gesamte Planung sowie das Wissen liegen in einer Hand. Für den "Allrounder" bietet IPO.Log das perfekt Werkzeug um die Planung eine Fertigung ganzheitlich zu durchdenken und evaluieren zu können.

Montageplaner

Montageplaner

Die Planung sowie eine steige Optimierung der Montage wird der Rolle des Montageplaners zugordnet. Während seiner Arbeit sind in der grafisch angepassten Benutzeroberfläche die Logistikmodule gesperrt.

Logistikplaner

Logistikplaner

Ausgehend von konkreten Bedarfen plant dieser eine logistik- und montagegerechte Materialbereitstellung. Während seiner Planung sind in der grafisch angepassten Benutzeroberfläche die Montagemodule gesperrt.

Administrator

Administrator

Der Administrator ist der einzige Anwender, der alle Module öffnen und bearbeiten kann. Als Kernaufgabe verwaltet er das Projekt und verteilt die Rollen Montage- und Logistikplaner auf die entsprechenden Fachbereiche.

Sichern Sie ihre Wertschöpfung

Sicherheit – eines der wichtigsten menschlichen Bedürfnisse. Doch oft fällt es Anwendern schwer, sich aus unzähligen Daten die richtigen Informationen zu beschaffen und diese zu einer soliden Argumentationsgrundlage zu bündeln. 

IPO.Log bietet Ihnen diese Sicherheit. Mit wenigen Klicks verdichtet das Expertenwerkzeug in kürzester Zeit eine Flut von Informationen und stellt diese leicht verständlich über Kennzahlen dar. Zeiteffizient analysieren Sie Ihre Fabrik, stellen Soll-Ist-Vergleiche an und bieten dem Management eine hochgradig transparente Entscheidungsgrundlage.

Lagerauswertung

Erfassen Sie auf einen Blick alle wichtigen KPIs. Auf der Materialfläche basierend, werden dem Anwender die Auslastung der Fläche, die Größe der Materialfläche, die Länge und Auslastung der Anstellkante dargestellt. Regale und Teile, die der Materialfläche zugeordnet wurden, werden ebenfalls dargestellt.

 

Routenzugauswertung

Schon in einem sehr frühen Stadium können Aussagen über Bedarfe getroffen werden.  Basierend auf dem Logistischen Mengengerüst können schon während der Grobplanung die Anzahl der Anhänger, Mitarbeiter, Ladungsträger, Touren und die benötigte Zeit pro Tag analysiert werden.

 

Dynamische Routenzugauswertung

Auf der Grundlage des Produktionsprogramms berechnet IPO.Log „line back“ den frühsten und spätesten Bereitstellzeitpunkt. Basierend darauf kalkuliert das Expertenwerkzeug den exakten Ressourcenbedarf. Kurzfristig schwankende Ressourcenbedarfe werden sichtbar und können schon vor dem Auftreten berücksichtigt werden.

 

Dynamische Heatmap
Die Engpassanalyse spielt gerade bei Routenzügen eine essentielle Rolle. Oft sind Transportwege überlastet und verhindern ein gleichmäßiges Fließen des Materials. Durch die dynamische Heatmap, können intensiv befahrene Strecken sehr schnell erkannt und entzerrt werden.

 

Personalbedarf

Kleinste Veränderungen in der Produktion haben oft große Auswirkungen auf die Logistik. Veränderungen im Personalbedarf können dabei oftmals nur schwer begründet werden. IPO.Log berechnet dem Anwender „line back“, mithilfe von Prozessbausteinen, den exakten Bedarf an Mitarbeitern und aktualisiert diesen bei kleinsten Veränderungen in der Prozesskette.

 

Sankey-Diagramm

Das integrierte Flussdiagramm mit mengenproportionaler Pfeildicke hilft dem Anwender die Lagerrichtigkeit der Flächen und der Transportrelationen zu überprüfen. Schnell und einfach begründen Sie Ihre Umplanungen dem Management.